Validität

Neben Objektivität und Reliabilität ist die Validität eines der drei Gütekriterien empirischer Untersuchungen. Es wird hinterfragt, ob die Messung das misst, was gemessen werden soll – die Gültigkeit. Sie ist das Ausmaß der widergespiegelten Wirklichkeit von Studienergebnissen ohne systematische Fehler. Sie kann u.a. in externe und interne Validität aufgeteilt werden.

error: